Was ist das Geheimnis des neuen Google Updates?

Was ist das Geheimnis des neuen Google Updates?

  • Posted by danny
  • On 17. Oktober 2013
  • 0 Comments
  • Geheimnis, Google, Hummingbird, Update

Vorgeschichte

 

Google hat in den letzten Monaten nichts unversucht gelassen, um den Textern auf die Spur zu kommen, die ausschließlich Texte veröffentlichen um Seiten im Ranking der Suchmaschine ganz oben zu platzieren.

Diese Klientel (SEO-Texter) war dem Suchmaschinen-Betreiber ein echtes Dorn im Auge. Warum? Trotz teilweise ziemlich unleserlichen Inhalt wurden Seite nach oben manövriert und wurden bei entsprechenden Suchanfragen als Erstes gezeigt.

Dies geschah durch die Optimierung mit einer speziellen Kombination aus Keywords und mehr oder weniger passenden Text. Für den Suchenden lasen sich diese Inhalte nicht gerade gut. Es wurde auch Seiten gelistet, die nach Ansicht von Google dort gar nichts zu suchen hatten. Mit der sogenannten SEO-Optimierung wurde aber genau das erreicht. Ein ganzer Branchen-Zweig lebt von dieser Optimierung.

Nun hat Google längere Zeit versucht, durch Veränderung seines Suchalgorithmus diesem Trend entgegen zu wirken. Mit Updates wie Panda oder Penguin. Meist eher geringen Erfolg. Die findigen Schreiberlinge fanden immer wieder einen Weg den Giganten zu überlisten.

 

Erfolgreicher Kampf

 

Nun aber, seit der offiziellen Veröffentlichung im August 2013 und einer gewissen „Einlaufzeit“ scheint es Google mit seinem neuesten Update namens Hummingbird tatsächlich geschafft zu haben. Die übliche SEO-Optimierung beispielsweise von Produktbeschreibungen führt nicht mehr zum avisierten Ranking bei Google.

Die Tüftler beim Google-Algorithmus haben sich scheinbar etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um diese meist recht einfache Zusammenstellung von Keywörtern für ein besseres Ranking zu verhindern. Zahlreiche Texter und andere Schreiberlinge überlegen nun fieberhaft, wie man diesen Algorithmus überlisten kann. Es gibt zwar verschiedene Ansätze, aber eine richtige Lösung gibt es bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht.

Linkbuiling, Linkkauf und ähnliche Maßnahmen haben keinerlei Einfluss und führen eher zum Gegenteil.

Es bleibt abzuwarten, wie sich das Ganze entwickelt. Man darf gespannt sein.

 

0 Comments

Leave Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam