Trendig – Das eBook als treuer Begleiter auf dem Weg zur Arbeit

Trendig – Das eBook als treuer Begleiter auf dem Weg zur Arbeit

  • Posted by danny
  • On 22. Januar 2014
  • 0 Comments
  • Alternative, Buch, ebook, lesen, Trend

Wer hätte das gedacht? Noch vor wenigen Jahren war an diese Entwicklung kaum zhu denken. Jetzt sind sie Alltag in der Freizeit und auf dem Weg zur Arbeit – eBooks. Ein aktueller Erfahrungsbreicht.

Man hat ja dem klassischen Buch oder Printmedien im Allgemeinen schon lange den Utnergang vorausgesagt. Aber sie sind bisher standhaft geblieben. Trotz des Internets gibt es nach wie vor Tageszeitungen und auch Bücher.

Doch es stellt sich gerade in den letzten 2 Jahren ein ganz anderer Trend ein.

Das Buch stirbt nicht aus, es wird nur nicht mehr in der herkömmlichen Form konsumiert.

Denn der Trend geht immer mehr zu den praktischen und handlichen eBook-Readern als Ersatz für das teils unhandliche Buch.

buch-und-ebook-reader

 

 

 

 

 

 

Ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass sich hier deutlich eine Entwicklung hin zum ebook feststellen lässt. Dafür benötige ich keine Statistiken, die ohnehin meistens so hingebogen werden, dass sie für die jeweilige Branche passen. Ich muss mich nur auf dem Weg zur Arbeit in der S-Bahn umschauen.

Aktuelles Beispiel:

Ich sitze in der S-Bahn zur Münchner Innenstadt auf einem 4er-Platz. Die S-Bahn ist voll. Vor und neben mir die Plätze sind allesamt belegt. Es sitzen hautpsächlich Frauen im Alter von 25 bis 55 Jahre vor/neben mir. Von den 7 Fahrgästen die direkt in meinem Sichtbereich auf den 8 Plätzen sitzen, lesen 4 gespannt in ihrem eBook-Reader.

Das ist kein Einzelfall!

Dieses Bild kann man jeden Tag beobachten und ich stelle fest, dass es fast täglich mehr Nutzer dieser kleinen praktischen Lesegeräte gibt.

Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand:

  • klein
  • leicht
  • immer alle Bücher dabei ohne sich zu „überheben“
  • gut lesbar und mittlerweile auch unabhängig von Tageslicht
  • viele Bücher bereits als eBook verfügbar
  • viele Buchhandlungen verfügen über eigene eBook-Abteilungen

Diesen Trend gilt es aufzugreifen und sich auf diesen neuen lukrativen Markt einzustellen. Denn die eBook-Reader werden immer besser und lassen sich ähnlich gut lesen wie einrichtiges Buch. Und das vollkommen unabhängig vom Lichteinfall.

Auch für Autoren ist diese Entwicklung eine Chance. Denn es ist nun nicht mehr zwingend notwendig einen Verlag für die Veröffentlichung der eigenen Werke zu beauftragen.

Positiv:

  • spart hohe Kosten für Verlag
  • ermöglicht auch kleinen Künstlern ihre Werke zu präsentieren
  • eBooks können bequem bei diversen Anbietern hochgeladen und verkauft werden

Ebenso lassen sich komplexe Abhandlungen und Anleitungen auf diese Weise publizieren.

Das bieten wir als Textagentur

Als kompetenter und kreativer Texter biete ich Kunden auch die Möglichkeit an, Ihre Publikationen in Form eines eBooks zu erstellen. Das geht einher mit der Umwandlung in ein lesbares Format für alle erhältlichen eBook-Reader sowie die passende Formatierung.

Haben Sie Interesse?

Dann kontaktieren Sie uns und wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihr persönliches eBook!

 

0 Comments

Leave Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam